Make your own free website on Tripod.com

Die Homepage Die Visionärin Die Botschaften Der Schrein Die Links E-Mail
Die Botschaften


BOTSCHAFTEN VON MARIA AN PATRICIA MUNDORF
[ zurückblättern | weiterblättern ]

[ 7. Oktober 1997 | 10. Oktober 1997 | 24. Oktober 1997 | 31. Oktober 1997 ]


7. OKTOBER 1997
"Meine Tochter, ich habe darum gebeten, daß um den Schrein, den Du mir zu Ehren errichtet hast, weisse Rosen angepflanzt werden. Mein Sohn Jesus wird gestatten, daß von diesen Rosen viel Gutes und viele Heilungen für jene, die sich dem Heiligen Herz Jesu und meinem Unbefleckten Herzen weihen, ausgehen werden. "

Diese Sträucher blühen jetzt während des ganzen Jahres in Pats Garten....

Für die Kranken und / oder Verzweifelten, die sich bereits den Zwei Herzen von Jesus und Maria geweiht haben, oder bereit sind, sich ihnen zu weihen, stehen die wunderwirkenden Rosenblätter für ihre geistliche und / oder körperliche Genesung zur Verfügung.

Bitte fordern Sie diese NUR an, wenn Sie sicher sind, daß der Empfänger sie *wirklich* braucht und sich den Zwei Herzen von Jesus und Maria geweiht hat ( oder sich ihnen weihen wird ). Wenn Sie sich sicher sind, senden Sie bitte einen an sich adressierten Umschlag inklusive Porto an::

Pat Mundorf
P.O,Box 48274
Phoenix Az.
85075-8274 USA

Sie können auch ein Gebet mit einer kurzen Erläuterung beilegen und Pat kann Ihren Namen oder den Namen Ihrer Lieben im Gebetsjournal, der unserer Mutter vorgelegt wird, eintragen.


10. OKTOBER 1997

Maria erschien mit zwei erwachsenen Engeln, Qadhos and Ir. Sie hatte einige persönliche Mitteilungen für mich bezüglilch meines geistlichen Beraters. Sie sagte, sie würde mir Engel zur Seite stellen, die mir in meinem Kampf, der bereits begonnen hat, beistehen würden. Maria erbat, "Maria des Unbefleckten Herzens" genannt zu werden, zeigte mir, wo ihre Statue errichtet werden soll und wies mich an, weisse Rosen bei ihrer Statue anzupflanzen. Sie sagte, es würde sich zeigen, daß die weissen Rosen Wunder wirken. Sie überbrachte dann folgende Botschaft:

Maria sprach, "Mein Kind, Ich bin gekommen, um für die Weihung der Welt zu bitten. Denjenigen, die meinen Namen mit Hingabe anrufen, wird der Himmel VIELE Gnaden erweisen. Ihr müßt eure Sünden kennen und sie mit Bedauern ( daß ihr Jesus verletzt habt ) beichten, Buße tun, und für eure Sünden sühnen, indem ihr fastet. Die Welt ist voll von Sünde gegen Gottes Gebote. Dies ist, was meinen Sohn so betrübt.

Jesus wünscht die Umkehr zu Seinem Heiligen Herzen, daß ihr einander so liebt, wie ihr Ihn lieben würdet; daß ihr eurem Nächsten so vergebt, wie ihr wollt, daß euch vergeben wird.

BETET für die Mütter, die ihre Kinder abgetrieben haben. Liebt sie so wie Jesus, -- selbst, wenn sie Sein Herz betrübt haben. Betet für das Ende der Abtreibung; ihr habt nur den Rosenkranz zu eurem Schutz. Betet, daß die Welt zurückkehren möge zu meinem Sohn Jesus"


24. OKTOBER 1997

Maria sprach, "Meine liebe Tochter, heute bin ich zu Dir gekommen, um dich zu bitten, diese Nachricht der Welt mitzuteilen: Betet, Betet, BETET, meine lieben Kinder !

Als mein Sohn Jesus in eurer Welt lebte, erwählte er die 12, um seine Lehre zu verbreiten. Seitdem wurden viele zur Lehre berufen, -- dies sind eure Heiligen. Betet für eure Heiligen, daß ihre Herzen durch ihren Glauben gestärkt werden mögen.

Zu viele Heilige werden um ihrer Lehre willen verfolgt, viele Heilige verlieren ihren Glauben an Gott. Ihr müßt für diese Heiligen BETEN.... Warum zweifelt ihr die Wahrheiten an, die man euch lehrt, meine Kinder ? Wo ist euer Vertrauen, euer Glauben an Gott ? Betet, Betet, BETET !

Geht hinaus und lehrt, waß euch gelehrt wurde, Vergebung, Wiedergutmachung für eure Sünden, und Reue. Seit euch eurer Fehler BEWUSST, meine Kinder, es gibt viele, die an ihrem Glauben zweifeln. Ihnen MUSS geholfen werden !

BETET, meine Kinder, denn Gott hat eine Aufgabe für euch."


31. OKTOBER 1997

Maria sprach, "Meine lieben Kinder, Jesus hat versprochen, euch allen beizustehen und hat euch den Heiligen Geist zum Geschenk gemacht, preiset Gott. Bittet um Seine Vergebung. Betet um die Weisheit, Gottes Willen zu tun.

Meine Kinder, Satan versucht euch Glauben zu machen, daß jemand anderes als Jesus euch gelehrt hat. Ihr müßt euch durch das Fasten und das Gebet gegen Satan wappnen. Haltet heiliges Wasser bereit. Versprüht es um eure Türen und Fenster. Benutzt dieses heilige Wasser, um ihn zu vertreiben.

BETET, meine Kinder, Ich flehe euch an, für Bekehrungen. Bereut eure Sünden. Umgebt euch mit heiligem Wasser und ihr werdet weniger in Versuchung geraten wenn Satan kommt. Er will Verwirrung unter euch anstiften.

Viel Gutes wird jenen zuteil, die meinen Rosenkranz beten. Viele Seelen werden gerettet werden.

Betet, Betet, BETET !"

[Zurück zum Seitenanfang]


[Die Homepage] [Die Visionärin] [Die Botschaften]
[Der Schrein] [Die Links] [E-Mail]