Make your own free website on Tripod.com

Maria mit dem Kind

Nachrichten von Patricia Mundorf .

April

Zurück zum Verzeichnis aller Botschaften


Neueste Nachricht

BOTSCHAFTEN AN FRAU PATRICIA MUNDORF -3. April 1998

Maria sprach: " Heute komme ich zu euch als Mutter dieser Welt.

Ich möchte euch sagen, daß ich über eure reichlichen Gebete hocherfreut bin. Ihr habt durch euer Gebet viele Kinder gerettet und viele Züchtigungen abgewendet. Aber, das sage ich euch: Es kommen noch viele Stürme, die ihr überstehen müsst. Viele Wetterveränderungen.

Oh, meine Kinder, BEREUT eure entsetzlichen Sünden bevor sie euch ZERSTÖREN ! Ihr laßt euer Leben vom Teufel bestimmen. Euer Geld hat euer Leben als euer Gott übernommen. Es gibt viele Luzifers. -- Eure Jugend verehrt DÄMONEN wie Götter. Warum achtet ihr nicht auf eure Familien ? Eure Kinder waren ein GESCHENK Gottes. Betet für diese unglücklichen Kinder und bringt sie zurück zum Herrn.

Gott ist wegen all dem Bösen sehr verletzt; das Herz meines Sohnes Jesus ist von euren Sünden durchbohrt; ihr wißt das Leben nicht zu schätzen. Eure Ehen, -- die meisten haben Jesus nicht in ihren Ehen willkommen geheißen. Kinder, bringt Gott eure Ehe, bringt Gott eure Kinder; lehrt eure Kinder die Liebe und Gnade Jesu.

Gebt Jesus euer Leben. Wißt ihr nicht wie sehr Gott euch LIEBT ?

Er gab seinen EINZIGEN Sohn zu eurer Erlösung !

Jesus gab für eure Sünden Sein LEBEN !

Da diese Woche beginnt, geht zur Beichte. Macht euren Leib zum Tempel Gottes. Nehmt den Leib meines Sohnes, wie er euch zu seinem Gedächtnis gebeten hat. Liebt euren Jesus und erinnert euch daran, daß Er von den Toten auferstand, zum Himmel aufstieg zu Seinem Vater um EUCH eine Stätte zu bereiten. Bald wird er wiederkommen und ihr MÜßT auf seine Rückkehr vorbereitet sein. Macht bekannt, daß der Teufel NIEMALS Jesu Kirche leiten wird, Jesus wird das nicht zulassen. Wenn der Antichrist Rom einnimmt, wird Jesus mit seinen Engeln zur letzten Schlacht zurückkehren und Jesus wird regieren. Mein unbeflecktes Herz WIRD über die Dämonen der Unterwelt, die auf eurer Erde herumstreifen und nach dem Ruin der Seelen trachten, den Triumph davontragen. Sie werden zur Hölle geschickt und Satan wird gefesselt werden. Betet VIEL, meine Kinder, BETET, da diese Zeit über euch kommt !

Ich habe meine Tochter ( Patricia Mundorf ) darum gebeten, aus den Nachrichten, die ich ihr gab, ein Büchlein zu erstellen. Damit kann sie das Wort mehreren Menschen zugänglich machen und auf Wunsch hinausgehen, um über die von mir erhaltenen Durchgaben zu berichten und wie sie die Bekanntschaft meines Sohnes Jesus machte. Alle gespendeten Gaben kommen meiner Mission zu Gute, um die Welt meine Liebe zu lehren, und die Liebe und Gnade Jesu der ganzen Welt bekannt zu machen, um viele Seelen zu retten, den Armen zu helfen, -- jene, die Nahrung, Kleidung und Unterkunft dringend benötigen. Sie werden durch ein Team ausgewählt.

Ich bat auch darum, eine Medallie, auf der die Herzen von Jesus und mir durch Dornen miteinander verflochten sind, wie ich zuvor Patricia gezeigt habe, gießen zu lassen. Ich werde ihr auch weiterhin bei der Herstellung dieser Medallie zur Seite stehen. Alle gesammelten Gaben sind nur Spenden. Die Medallie wird gratis sein, wie alle Werke meiner Tochter. Die Gaben werden den Armen zu Gute kommen.

Würdet ihr Jesus, wenn er hungrig, frierend oder ohne Unterkunft zu euch käme, ABWEISEN ?? Nun, die Armen sind wie Jesus, als er auf der Erde umherzog und meine Kinder den Weg zur Erlösung lehrte. -- Er war hungrig und ihr nährtet IHN.

IHR SEID ALLE GOTTES KINDER. Ich lasse euch zurück in Liebe und Frieden.

Vielen Dank, meine Kinder, daß ihr meinem Aufruf gefolgt seid.

BOTSCHAFTEN AN FRAU PATRICIA MUNDORF -10. April 1998

Maria sprach, "Meine lieben Kinder, heute komme ich zu euch, da ihr der Passion meines Sohnes gedenkt, Seines Kreuzestodes, für eure Sünden und um euch ewiges Leben beim Vater zu geben.

Als Mutter Jesu erinnere ich mich daran, wie er unter den Riemen, die ihn peitschten, den Dornen, die seine Stirn stachen, dem Spott und den Beleidigungen litt. Oh, wie wünschte ich mir, all dies zu beenden, meinen Sohn in die Arme zu schliessen und Sein Leid zu LINDERN ! Aber ich wusste daß dies nicht so sein sollte.

Sein Leben gab er euch, um eure Seelen vor ewiger Verdamnis zu erretten. Legt euer Leben in JESU Hände, meine Kinder !

Satan und seine Dämonen lauern euch im ganzen Land auf und versuchen euch zu verspotten, wie Jesus verspottet wurde. Er weiß, daß er auf dieser Welt nur noch wenig Zeit hat und er versucht viele zu seinen Gehilfen zu machen. Ich sage euch, seine Zeit ist KURZ bemessen.

Wir WERDEN kämpfen und unsere Kinder werden mit uns kämpfen und Jesus wird die Erde regieren. Satan wird für alle Ewigkeit in der Hölle gebunden sein. Ich werde den Kopf der Schlange zertreten.

Meine Kinder, freut euch auf euer Jahr des Milleniums. Haltet mit euren Nachbarn aller Nationen Frieden. Lernt, alle zu lieben und seit freigebig.

Da ihr diesen Sonntag Jesu Auferstehung von den Toten feiert, freut euch auf das, was euch nach all euren Kämpfen erwartet. Ich bitte euch, euer Kreuz auf euch zu nehmen und stark zu sein. Vereint euch im Glauben, meine Kinder Vereint euch in Liebe. Seit freigibig zur Errettung der gesamten Menschheit. Laßt eure irdischen Reichtümer fahren.

Während dieses Sommers wird es in eurem Land viele Probleme mit euren Ernteerträgen geben, meine Tochter. Bereitet euch jetzt darauf vor. In vielen Ländern wird Hunger herrschen. Werden Brüder einander helfen ? Das wird sich zeigen.

Gott erlegt euch allen in eurem Leben Prüfungen auf. Er möchte daß ihr eure Liebe zeigt und euch selbst erkennt.

Meine Kinder, ich habe euch gesagt, daß auf euch noch viel mehr Stürme zukommen. Es ist noch NICHT vorbei. Seid vorbereitet. Lest in eurer Bibel nach, in euren Evangelien, wenn ihr wissen wollt, was zu tun ist.

Meine Kinder, ihr bittet darum, den Leib meines Sohnes mit euren Händen zu empfangen. Ich sage euch, ihr müßt euch an das Kirchenrecht halten. Es gibt die Gesetze Gottes und die der Kirche die durch den heiligen Stuhl geändert werden können.

Ich frage euch, was WOLLT ihr ? Es GAB viele Änderungen. Betet, meine Kinder, für eine Rückkehr zum wahren Glauben. Folgt eurem Papst.

Meine Kinder, empfangt den Leib meines Sohnes JETZT, so lange ihr noch KÖNNT, da eine Zeit kommt wo es euch UNMÖGLICH sein wird, an diesem Geschenk teilzuhaben. Dann werdet ihr wissen, daß mein Sohn bald mit seinen himmlischen Engeln zur Erde kommt um die letzte Schlacht zu schlagen.

Betet VIEL, meine Kinder ! Tut Buße für eure Sünden; bietet euch Jesus dar solange noch ZEIT ist.

Ich danke euch, meine Kinder, für euren Gehorsam und daß ihr meinen Worten euer Herz geöffnet habt.

BOTSCHAFTEN AN FRAU PATRICIA MUNDORF - 17. April 1998

"Meine Lieben Kinder, ich komme heute als Mutter der ganzen Welt. Ich komme zu euch, wie ich St. Catherine Laboure in Rue Du Bac in Frankreich erschien. Ich zeigte ihr zu jener Zeit, daß ich die Vermittlerin aller Gnaden war. Sie kommen von Gott durch mich, eure Mutter. Ich habe darauf viele Jahre gewartet. Warum wartet ihr ?

Ich komme, meine Kinder, um euch vor diesen Ereignissen, die sehr bald eintreffen werden, zu warnen. Ihr werdet eure Warnung haben, wo euch euer sündiges Leben gezeigt werden wird. Dann werdet ihr ein für alle sichtbares Wunder haben. Wisst, daß dies von Gott kommt.

Ich sage euch, meine Kinder, DIES ist der Zeitpunkt, um eure Sünden zu bereuen ! Ihr werdet zu euren Kirchen und sicheren Zufluchtsstätten gehen müssen, um jenen zu helfen, die die Sakramente suchen und ihr Leben in Gottes Hand geben wollen. Ihr werdet helfen müssen, das Kirchenrecht, die Gebete und Sakramente lehren müssen. Es wird NICHT genügend Priester geben.

Ein Jahr nach eurem Wunder wird eure Drangsal kommen. Ein ROTES KREUZ wird im Himmel erscheinen, Feuer wird vom Himmel fallen, Vulkane werden ausbrechen, riesige Wellen werden euch euer Land nehmen, es wird Tornados, Hurricans und heftige Wetter wie nie zuvor geben.

Euer Land wird durch die wilden Fluten verschlungen werden.

( Mutter zeigte mir ins Wasser fallende Klippen, und Wellen, die , höher als die Klippen, die Erde trafen und den Schmutz wegwuschen, verfinsterten Himmel, furchtbare Geräusche, Blitz und Donner. P.M.)

Eure Erde wird beben und brechen und Millionen werden sterben. Jene Unserer Kinder, die bei Uns sind, werden durch das Licht zu sicheren Zufluchtsorten geleitet, wo Gott für alles Lebensnotwendige sorgen wird. Dann wird Er die Erde von ihrer teuflichen Sünde reinigen.

Ihr sollt zu euren Wohnungen zurückkehren. Wenn sie zerstört wurden, sucht bei euren Brüdern sicheren Aufenthalt. Ihr werdet 7 Tage haben, um ein sicheres Versteck zu finden. Ihr werdet eure Brüder und Schwestern in Christus an einem erleuchteten Kreuz auf ihrer Stirn erkennen können. Dann kommen 3 Tage, 72 Stunden Finsternis. Wenn der Himmel vollkommen schwarz wird, schliesst allen eure Türen und Fenster. Öffnet für 72 Stunden niemandem, seht nicht hinaus, hört nicht auf die, die vor eurer Tür stehen und in Tränen um Einlass bitten. Diese werden ihre Stimme verfälschen und versuchen, sich wie eure Lieben anzuhören. Oh, meine Kinder, laßt euch nicht zum Narren halten ! Es werden die Teufel sein, die euch verwirren wollen.

Eure Erde wird von aller Sünde und allem Bösen gesäubert werden wenn mein Sohn, ich und die Engel den Kampf aufnehmen, euer Land reinigen und Satan und seine Dämonen in der Hölle fesseln werden. Wenn ihr herauskommt, werdet ihr eine erneuerte Erde sehen, frisches Wasser, Luft und Land. Keine Kriminalität. Nichts Böses. Was ihr dann zu tun habt, werdet ihr später erfahren.

Ihr müßt dies jetzt wissen, da DIE ZEIT SEHR NAHE IST. Ihr habt eure Anweisungen erhalten.

Betet, meine Kinder. BETET !! Laßt alle, die in Bedrängnis oder in Not sind, sich an mich wenden. Ich bin da, um jenen Gunst zu erweisen, die glauben und darum bitten.

ICH LIEBE euch, meine Kinder, und danke euch, daß ihr meinem Ruf Gehör schenkt.

Meine Tochter, ich bitte Dich, Die Erstellung meines Gebetsheftes zu beschleunigen. Du wirst die Spenden brauchen, um die sichere Zufluchtsstätte zu bauen, die ich für die, die arm im Geiste sind, erbitte. Viele werden nicht in die Ferne reisen können. Du mußt dieses tun. Wenn sie von Gott sind, sind sie willkommen. "

(Ende der Nachricht)

BOTSCHAFTEN AN FRAU PATRICIA MUNDORF - 24. April 1998

Maria sprach, "ICH BIN DIE MUTTER DER GANZEN WELT, DIE MUTTER EURER ENDZEIT.

Heute werde ich euch dabei behilflich sein, auf eurem Weg viel mehr Gutes vom Himmel zu empfangen. Bitte, meine Kinder, denkt an eure Sakramente: Geht zur Beichte und sühnt eure Sünden; empfangt das Heilige Abendmahl. Macht eure Seelen vor Jesus glücklich. Führt euer Leben gemäß Gottes Geboten. Fahrt fort mit euren Werken der Wohltätigkeit und Liebe.

Bedenkt, daß ihr in den Kampf der Endzeit eingetreten seid, seit Jesus euer Dasein durch seine Geburt, Passion und Wiederauferstehung verändert hat. Jedes meiner Kinder ist mit seiner eigenen persönlichen Apokalypse konfrontiert, dem Dreikönigstag Gottes in eurem Leben, in dem ihr, meine Kinder, euch FÜR oder GEGEN Ihn entscheidet.

Ihr MÜßT euch Gott widmen. Laßt ab von irdischen Schätzen, die in eurem Leben Gott gegenüber Vorrang haben. Jegliche Sünde MUSS gebeichtet und vergeben werden, denn wer weiss besser als euer Vater, wann eure Stunde schlagen wird ?

Meine Kinder, ich bitte euch, euern Nächsten zu LIEBEN, aber auch eure Familie. Es gibt soviel Streit und Haß in euren Familien !

VERGEBT ob allen Unrechts, daß euch in eurem Leben zugefügt wurde. Seht wie Jesus EUCH vergibt !

LIEBT eure Brüder und Schwestern. Sät Liebe, und Liebe wird euch gewiss sein.

Wie könnt ihr behaupten, Gott zu LIEBEN, wenn ihr eine Person Gottes HAßT ?

Betet, Betet, BETET !!

Oh, meine lieben Kinder der Vereinigten Staaten, betet VIEL, denn eure Zeit des Krieges steht vor der Tür. Eure Feinde warten darauf, daß ihr euch vom Irak aufwiegeln lasst. Wenn ihr auf ihn feuert, könntet ihr in einen grossen Krieg geraten.

Betet, meine Kinder, BETET !! Die anderen Länder werden mit diesem Verrückten einen Schulterschluss bilden. Nicht nur für seine Interessen, sondern zur Vergrößerung seiner Macht, UM EUER LAND EINZUNEHMEN.

Meine Kinder, ich war zu euch streng, als ich euch letztes Mal meine Botschaft gab, aber es gibt immer noch zu VIELE, die es nicht für möglich halten, daß dies passieren kann. Wir müssen alle streng sein, jedoch Gottes Liebe und Güte jenen zeigen, die nicht glauben WOLLEN.

Nun liegt es an EUCH, Meine Kinder, so viele Leben wie euch möglich zu retten. Ihr WERDET für die Seelen, die ihr nicht versucht habt, zu retten vor Gericht zur Verantwortung gezogen werden.

Ihr müßt so SEHR beten, -- ich FLEHE euch an, -- denn das Gebet kann die Härte der kommenden Ereignisse lindern.

Viele WOLLEN nichts von diesen Ereignissen wissen und sagen, daß die Zeit noch NICHT gekommen ist. BITTE, meine Kinder, betet für diese verlorenen Seelen, die es in ihrer Bibel lesen können, aber sich WEIGERN, es zu akzeptieren. Für sie wird es SEHR schlimm werden !

BETET, meine Kinder, für die abgetriebenden Babies, sprecht für dieses furchtbare Ereignis euren Rosenkranz. Wie GRAUSAM, daß diese Babies Gottes aus den Leibern ihrer Mütter herausgerissen und WEGGEWORFEN WERDEN !! Dies ist eine eurer ÄRGSTEN Sünden vor Gott, und folgt direkt auf 'Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.'. Die Menscheit wird NICHT mehr lange so fortfahren können, da sie der Zorn Gottes einholen wird.

Wir möchten euch dafür danken, daß ihr euren Brüdern und Schwestern mit Gebet und Wohltätigkeiten zur Hilfe gekommen seid, für euer Fasten und eure Buße. Bitte verfolgt auch weiterhin diesen, euren rechten Weg zu Jesus.

Danke, daß ihr meine Botschaften in der ganzen Welt verbreitet, damit viele sie lesen und hören können.

Kinder, ich bitte um die Erstellung eines Gebetsheftes für all meine Kinder zum Lesen und Lernen. Bewahrt dieses Heft bei euch während sich eure Zeit dem Ende zuneigt. Ich habe meiner Tochter gesagt, welche Gebete es enthalten muß, und sie hat darum gebeten einige ihrer Lieblingsgebete hinzuzufügen, beigetragen von einigen Unserer Kinder.

Auch habe ich meine Tochter gebeten, ein Heft zu eurer Endzeit zu schreiben, daß ihr wißt, was euch bevorsteht und was ihr bei jedem Vorfall zu tun habt. Ihr müßt dies bei euch haben.

Es gibt KEINE Datumsangaben für das Ende eurer Zeiten, aber ihr werdet wissen, was euch erwartet. Wißt , daß NUR DER VATER DIE STUNDE KENNT.

Unser Papst, Johannes Paul II, spricht von der Endzeit, und weist euch an, nicht nach dem wann zu fragen. Papst Johannes Paul II möchte der Papst sein, der den neuen Frühling auf Erden verkündet, wenn Jesus wiederkommt.

Betet für euren Papst Johannes Paul II. Er ist krank und über den heiligen Stuhl Roms besorgt.

Betet,....Betet,.........BETET!!!"


Die englischsprachige Broschüre 'The End Times Preparation Booklet', von unserer gesegneten Mutter diktiert, wird ab 15. August 1998 erhältlich sein. Druck- und Versandkosten je Broschüre beträgt US $6. Sie können die Kosten erstatten an:

Patricia Mundorf P.O. Box 48274 Phoenix, AZ 85075 - 8274 USA

Falls Sie beim Aufbau einer heiligen Zufluchtsstätte für die übrigbleibenden Christen helfen wollen, wo auch sie willkommen sein werden, senden Sie bitte Ihre Spende an dieselbe Adresse. Bitte handeln sie BALD.


MUTTER DER WELT Gebetsheft

Unsere gesegnete Mutter bat Patricia Mundorf ein ( englischsprachiges ) Gebetsheft zusammenzustellen, das für ALLE ihre Kinder während dieser Endzeit gedacht ist und ein spezielles Gebet enthält das Pat von unserer gesegneten Mutter Maria erhalten hat. Es kann frei angefordert werden. Beiträge werden angenommen, um Unkosten für Papier, Druck und Versand zu decken, sind aber NICHT Pflicht. Das Gebetsheft DARF frei vervielfältigt und verteilt werden. Schicken Sie Ihren Namen und Ihre Adresse an:

Mrs. Patricia Mundorf P.O,Box 48274 Phoenix Az. 85075-8274 USA . Oder schicken Sie Namen und Adresse per EMAIL an njkoti@nji.com mit dem Wort PAMPHLET im "Subject:" Feld.


[Die Homepage] [Die Visionärin] [Die Botschaften]
[Der Schrein] [Die Links] [E-Mail]